IGF Institut für Globale Friedensarbeit

Linked with Sabine Lichtenfels – Portugal, and with the Tamera Peace Village.

Das IGF entwickelt und vermittelt Gedanken, Erfahrungen und Konzepte für den Aufbau einer globalen Friedenskraft. Das IGF spannt ein internationales Netz der Kooperation zu Friedensinitiativen und engagierten Einzelpersonen, die am Aufbau einer globalen Friedenskraft beteiligt sind oder sein möchten, zu Vertretern indigener Völker, zu Wissenschaftlern, zu Friedensarbeitern und Friedensarbeiterinnen in vielen verschiedenen Ländern. Eine spezielle Kooperation entwickelte sich u.a. mit FriedensarbeiterInnen aus Israel/Palästina, Kolumbien, Indien, Kroatien und Brasilien. Der Sitz des IGF ist in Tamera in Portugal.

Das IGF arbeitet auf zwei Ebenen:

I. Es unterstützt Kulturmodelle des Friedens, die eine Alternative zu derzeitigen gesellschaftlichen Systemen bieten, und erarbeitet und vermittelt den “Plan der Heilungsbiotope”. Dieser Plan stützt sich auf die “Politische Theorie” von Dieter Duhm. Sie basiert auf zwei Grundgedanken: Alles ist ein Sein. Und: Alles Leben reagiert auf Information. Beide Aussagen werden wissenschaftlich belegt. Weil die Welt ein Ganzes ist und auf Information reagiert, kann sie auch durch Information verändert werden. Eine an wenigen Orten der Erde gelebte Friedensinformation geht in den Organismus Erde ein. Sie unterstützt eine globale Friedenskraft, die dann auch an anderen Orten der Erde von Friedensinitiativen abgerufen werden kann. Oder, kurz gesagt: Lokales Handeln kann eine globale Wirkung erzeugen.

II. Das IGF arbeitet am Aufbau eines internationalen Friedensnetzwerkes.
Es verbreitet Nachrichten des Friedens mit Hilfe von Wort, Kunst und Musik. Das IGF erhebt seine Stimme gegen das System der Gewalt. Es hilft mit, daß sich bestehende Friedensinitiativen zusammenschließen und eine gemeinsame Perspektive entwickeln.

Das IGF beteiligt sich an politischen Aktionen und bei Friedensprojekten in Krisengebieten. Für junge Menschen werden neue Berufsperspektiven als FriedensarbeiterInnen entwickelt. eu entstandene Ideen und Projekte werden in der alljährlichen Sommeruniversität und im IGF-Online-Magazin vorgestellt. Schirmherrin des IGF ist Sabine Lichtenfels.

See the english Homepage with a few explanations, and also with this pages:
the GRACE MEDITATION;
News from Tamera;
The Project of the Solar Villages.

Comments are closed.