the brights

Linked with Michael Schmidt-Salomon – Germany, with giordano bruno stiftung, with The American Atheist, with International League of Non-Religious and Atheists, with Atheist Alliance International, with Leitkultur Humanismus und Aufklärung, with Ex-Muslims form anti-religion group in Germany, and with Manifesto of the Third Camp against US Militarism and Islamic Terrorism.

Brights Deutschland unterstützt den Kongress ‘Die erschöpfte Theorie? Evolution und Kreationismus in Wissenschaften’, der vom 15.-17. Juni 2007 an der Universität Trier stattfinden wird. Nähere Informationen auch im BRIGHTSBLOG.

Gegenwärtig wird das naturalistische Weltbild innerhalb der meisten Kulturen unzureichend zum Ausdruck gebracht und teilweise sogar politisch oder gesellschaftlich unterdrückt.

Zwischen den Menschen mit einem naturalistischen Weltbild bestehen große Unterschiede. Einige sind Mitglied in Organisationen, die eine Anschauung fördern, die frei von übernatürlichen Komponenten ist. Die allermeisten sind jedoch nicht in einer Gruppe organisiert und identifizieren sich nicht mit einem bestimmten Begriff.

Unter dem Dachbegriff des naturalistischen Weltbilds kann die Bewegung der Brights auf einer gesellschaftlichen und bürgerlichen Ebene aktiv werden und so Einfluss auf eine Gesellschaft nehmen, die stark von übernatürlichen Betrachtungsweisen durchdrungen ist.
Die drei Hauptziele der Bewegung sind:

  • - Das Verständnis und die gesellschaftliche Anerkennung des naturalistischen Weltbilds, das frei von übernatürlichen und mystischen Elementen ist, zu fördern.
  • - Die öffentliche Aufmerksamkeit darauf zu richten, dass Personen mit einem solchen Weltbild wichtige gesellschaftliche Entscheidungen mit positiven Aktionen beeinflussen können.
  • - Die Gesellschaft dazu zu bewegen, dass sie die vollständige und gleichberechtigte Teilhabe solcher Individuen an der Gesellschaft akzeptiert.

Ein Bright:

  • - ist eine Person mit einem naturalistischen Weltbild.
  • - das Weltbild eines Bright ist frei von übernatürlichen und mystischen Elementen.
  • - Die Ethik und Handlungen eines Bright basieren auf einem naturalistischen Weltbild.

(full text).

Comments are closed.